Das Unternehmen
Seit Jahrzehnten im Dienste der Gesundheit

Die Wutschka Gesm.b.H. ist heute ein in 3. Generation unternehmergeführtes Sanitätshaus, ein Familienbetrieb, der sein Angebot seit Jahrzehnten in den Dienst der Gesundheit stellt. Bereits 1925 begannen die Brüder Anton und Franz Wutschka in Wien mit der Erzeugung von Prothesen, seit 1930 gibt es auch eine erste Handelsfiliale in St. Pölten, auch heute noch in der Prandtauerstraße 5. Der noch heute aktuelle Hauptsitz des Unternehmens wurde in der Kremser Straße 21 1970 eröffnet. In den darauf folgenden Jahren folgten Filialeröffnungen in Hainfeld und Melk, Mitte 2011 wird auch in Pöchlarn eine Filiale eröffnet.

Das traditionsreiche Familienunternehmen wird heute von Ing. Wolfgang R. Wutschka mit Weitblick geführt, ihm zur Seite stehen 30 engagierte MitarbeiterInnen, 2 Lehrlinge werden von dem Orthopädie-Meisterbetrieb in der Werkstätte in der Kremser Straße 21 ausgebildet.

Tradition gepaart mit aktuellem Wissen rund um die Orthopädietechnik und eine zeitgemäße Pflege, sowie kompetente MitarbeiterInnen, qualitativ hochwertige Produkte und das Vertrauen, das der Firma Wutschka seit Jahrzehnten seitens ihrer Kunden entgegengebracht wird, sind die Basis für den Erfolg von heute und der Garant für die Zukunft der Wutschka GesmbH.